Wie entsteht Zahnstein?

              Plaque

                                              Nahrungsreste haften an den Zähnen

     -> Bakterien vermehren sich

     -> Zahnbeläge (Plaque) entstehen

        Zahnfleischentzündung

       Bakterien geben Giftstoffe in das Zahnfleisch ab

       -> eine Entzündung entsteht

     (dunkelrote Linie am Zahnfleischsaum)

Zahnstein

Werden die Beläge nicht entfernt, entsteht durch weitere Anlagerungen von Mineralien Zahnstein

-> der Zahnstein fördert das Wachstum der bakteriellen Plaque

Was kann passieren?

Die massenhaft vorhandenen Bakterien können leicht über den Blutkreislauf im ganzen Körper verteilt werden. So können zum Beispiel Herz, Leber, Niere oder Lunge ernsthaft erkranken.

Zahnstein ist nicht nur ein Schönheitsfehler!

Professionelle Zahnreinigung

Die professionelle Zahnreinigung wird mit einem hochfrequenten Ultraschallgerät durchgeführt (nicht zu verwechseln mit einer „Ultraschall-Zahnbürste“).

Diese Behandlung ist mit unangenehmen Geräuschen verbunden, darum kann sie nicht am wachen Tier erfolgen. Außerdem wird der Patient zu seiner Sicherheit intubiert. So kann z.B. kein infektiöser Speichel oder abgesprengter Zahnstein in die Luftröhre gelangen.