Hilfe – meine Katze ist unsauber!

Man unterscheidet zwischen Unsauberkeit und Harnmarkieren!
Diese beiden unterschiedlichen Verhaltensweisen sollten auch unterschiedlich therapiert werden. Es ist also wichtig, zuerst festzustellen, welches Verhalten bei Ihrer Katze vorliegt.

Unsauberkeit Harnmarkieren
Katzenklo wird nicht benutzt

Hockstellung

Urin auf horizontalen Flächen
(Fussböden, Betten, Sofa u.ä.)

größere Mengen Urin und/oder Kot

Katzenklo wird normal benutzt

stehend und tippelnd

Urinspuren an vertikalen Flächen
(an Vorhängen, Tapete, Türen u.ä.)

kleinere Mengen Urin, kein Kot

pfeil_nach_unten_jotto_von_gierkeKlomanagement

pfeil_nach_unten_jotto_von_gierkeErregungsmanagement
offenes Katzenklo (keine Haube!), an frei zuänglichem Ort, evtl. sogar erhöht, für Senioren mit tieferem Einstieg, nicht in der Nähe des Futterplatzes!

zusätzliche Toilette (min. 1 Toilette pro Katze +1)

geruchsfreie Klumpstreumindestens 3x täglich Klo reinigen

Enzymreiniger zur Grundreinigung verwenden (in der Praxis erhältlich)

 

pfeil_nach_unten_jotto_von_gierke

sexuelle Kommunikation (Kastration?)

Ausdruck von Erregung:
– verwehrter/eingeschränkter
Freigang
– Spannungen zwischen zusammenlebenden Katzen
– Nachbarkatzen
– Langeweile/Unterforderung
– Anpassungsschwierigkeiten bei neuen Lebenssituationen (Baby, Umzug…)
– fehlende Rückzugsmöglichkeiten
– Hunger? Mehrmals täglich kleine Portionen füttern!

pfeil_nach_unten_jotto_von_gierke

Umfassende Ursachenforschung und Auswahl passender Maßnahmen!

 

Comments are closed.