Der Senior-Hund

Uns liegt sehr viel daran, dass unsere vierbeinigen Patienten auch mit zunehmendem Alter ein schönes und möglichst beschwerdefreies Leben führen.

Hund im WohnzimmerDarum hier ein paar wissenswerte Informationen für Sie:

Mit zunehmendem Alter beginnen auch bei unseren Hunden die ersten Veränderungen: die Gelenke werden steifer, die Organe und der Stoffwechsel arbeiten langsamer, die Hör- und Sehfähigkeit lässt nach, oft sind die Zähne in keinem guten Zustand. Häufig wird auch von einer gewissen Senilität berichtet, und tatsächlich gibt es auch bei Hunden eine Art Demenz.

Viele Patienten werden uns leider erst recht spät vorgestellt, wenn die Beschwerden schon ausgeprägt sind und wir nur noch eingeschränkt helfen können.

Die moderne Tiermedizin hat inzwischen viele Möglichkeiten unseren „grauen Schnauzen“ ein hundewürdiges Leben zu bieten.

Angepasste Ernährung, professionelle Zahnreinigung, Vorsorgeuntersuchungen, Schmerztherapie: was ist möglich und was ist nötig?

Lassen Sie sich beraten, wie Sie Ihrem Hund noch viele gesunde Jahre schenken können! Gerne vereinbaren wir einen Termin mit Ihnen.

Comments are closed.